Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   subakut
   konecho
   pragblog
   maedchenblog
   platzpatrone
   koljah und taiphun
   tante renate
   nachwuchstalent

http://myblog.de/stalinwerke

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich bin der welt abhanden gekommen...

vor langerlanger zeit erwähnte rosa diesen satz mit der ergänzung "...das ist mein lieblingsmahlerzitat, aber wo, wenn nicht in einer melodramatischen blogabmeldungserklärung soll man den denn verwenden?". ich war damals anderer meinung. weil: erstens fand ich den satz selber völlig solipsistisch-selbstmitleidig-furchtbar und zweitens wusste ich nicht so ganz genau was eine blogabmeldung eigentlich (sein) soll...
nun denn. nachdem dieser blog in letzter zeit eher ein auffangbecken der tröpfelnden traurigkeiten war, dass vor dem paradox bestehen musste, dass opfer und adressaten meiner anklagen allzuoft identisch waren, nachdem die fröhlich alkoholisierte grundstimmung der ersten einträge einem mehr oder minder verkaterten schlechten gewissen gewichen war und schlussendlich einfach die umstände die "stalinwerke" geschaffen hatten sich soweit gewandelt hatten, dass er mehr oder minder zu einer schrullig gewordenen marotte geworden war, nun also der erlösende satz:
"ich bin stalinwerke abhanden gekommen"
all denen, die bis hierher mitgelesen haben, und meinen reiseblog nichtmehr betreten werden, wünsche ich an dieser stelle alles gute, die anderen lesen in wenigen tagen an anderer stelle weiter. und so schließe ich mit einem leicht traurigen und dennoch hoffnungsvollen: good night and good luck!
2.9.07 18:11
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


glück auf! / Website (2.9.07 20:07)
schade, habe ihnen immer gerne gelauscht!
machen sie es gut, freund aller werktätigen!


isegal (2.9.07 21:27)
diese bar schließt jetzt ihre Pforten, die stühle werden hoch gestellt...eine ära geht zu ende, es war mir ein vergnügen auch auf diese art und weiser einem leben zu folgen!


rosa / Website (2.9.07 22:46)
war super. geiler blog. und jetzt schließ den laden und mach was neues auf. reiseblog hört sich fantastisch an. das freu ich mich drauf. tschüss häuptling schnubbi, hallo neues irgendwas!


subakut / Website (3.9.07 14:36)
huch, brücken abbruch oder angst, dass ein stalin-blog zu einer schnellen ausweisung führen könnte?
hoffe der reise-blog wird weiterhin in einer von mir beherrschten sprache geschrieben sein (und dies ist nur eine und diese auch nur so lala), weil ansonsten wird das mit dem genuss deiner literaischen-prosa-oden nicht viel!

alles gute dort drüben für dich!


subwave / Website (4.9.07 18:38)
schade, war meist lohnenswert deinen blog zu besuchen. wenn du hier die url des neuen blogs nicht veröffentlichen magst würde ich um benachrichtigung per mail bitten.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung